Hoher Qualitätsstandard

Wir bei HB-Therm verfolgen bereits seit langem die Vision des „wartungsfreien Temperiergerätes“. Systematisch analysieren wir deshalb Ausfälle von Komponenten und suchen immer wieder nach neuen Lösungsansätzen, um typische Probleme zu vermeiden. Daraus sind die einzigartigen technischen Merkmale unserer HB-Therm Geräte entstanden:

  • Tankloses System mit minimalem Umlaufvolumen und extrem kurzen Aufheiz- und Abkühlzeiten
  • Geschlossener Kreislauf ohne Sauerstoffkontakt mit effizienter automatischer Entlüftung
  • Heizelemente ohne direkten Wärmeträgerkontakt ► lebenslange Garantie auf die Heizung
  • Verkalkungsarme und druckschlagfreie Kühlung mit Bypass und Proportionalventil
  • Hochgenaue und wartungsfreie Durchflussmessung mit Ultraschall
  • Aktive Druckregelung zur Verhinderung von Kavitation
  • Hydraulikkreis komplett aus korrosionsbeständigen Materialien
  • Dichtungslose Pumpe aus Edelstahl

Lebenslange Garantie auf die Heizung

Von unserem technischen Vorsprung sind wir überzeugt. Aus diesem Grund gewähren wir allen unseren Kunden als einziger Temperiergerätehersteller weltweit eine lebenslange Garantie auf die Heizregister unserer Thermo-5-Temperiergeräte. Sollte also eines unserer Heizregister durch einen Defekt ausfallen, wird dieses von uns ersetzt. Näheres dazu entnehmen Sie der Garantiebestimmung.

Dienstleistungen

Temperiertechnik

Theorie und Praxis

 

Gerne unterstützen wir Schulen und Ausbildungszentren durch die Weitergabe unseres fundierten Fachwissens und eine umfassende Beratung. Dabei greifen wir auf unsere Erfahrungen aus 50 Jahren Entwicklung und Schulung zurück. Für Ausbildungs- und Forschungszwecke stellen wir auch unsere Temperiertechnik zur Verfügung.

Unser einzigartiges Kompendium „Temperiertechnik“ zeigt die Zusammenhänge und Abhängigkeiten bei der industriellen Temperierung auf, um damit das Verständnis für die Temperiertechnik zu vertiefen und deren typische Vorgänge besser begreifen zu können.

Folgende Aus- und Weiterbildungsinstitutionen unterstützen wir im Bereich der Temperiertechnik:

17.04.2018 - 18.04.2018
Lüdenscheid, Deutschland

KIMW Temperierung von Spritzgiesswerkzeugen

Dieses Seminar behandelt eingehend die Grundlagen und Auswirkungen richtig angewandter Temperiertechnik beim Spritzgiessen von Thermoplasten. Mehr Infos

05.06.2018 - 06.06.2018
Schwertberg, Österreich

ENGEL Temperierung von Spritzgiesswerkzeugen

Im theoretischen Teil sollen die Grundlagen der Temperiertechnik helfen, temperaturbedingte Effekte und Verhalten bei der Temperierung von Spritzgiesswerkzeugen zu verstehen. Ein spezielles Augenmerk liegt auf dem optimalen Einsatz von Temperiergeräten, so zum Beispiel die richtige Anbindung, die Wasseraufbereitung und die Prozessüberwachung. Im Praxisteil wird einerseits aufgezeigt, worauf beim Einrichten betreffend Temperierung zu achten ist und wie sich die Werkzeugtemperatur beim Anfahren verhält. Andererseits wird gemeinsam das Verhalten der Werkzeugtemperatur bei unterschiedlichen Durchflüssen und verschiedenen Schaltungsarten untersucht.   Mehr Infos

18.09.2018 - 19.09.2018
Schwertberg, Österreich

ENGEL Temperierung von Spritzgiesswerkzeugen

Im theoretischen Teil sollen die Grundlagen der Temperiertechnik helfen, temperaturbedingte Effekte und Verhalten bei der Temperierung von Spritzgiesswerkzeugen zu verstehen. Ein spezielles Augenmerk liegt auf dem optimalen Einsatz von Temperiergeräten, so zum Beispiel die richtige Anbindung, die Wasseraufbereitung und die Prozessüberwachung. Im Praxisteil wird einerseits aufgezeigt, worauf beim Einrichten betreffend Temperierung zu achten ist und wie sich die Werkzeugtemperatur beim Anfahren verhält. Andererseits wird gemeinsam das Verhalten der Werkzeugtemperatur bei unterschiedlichen Durchflüssen und verschiedenen Schaltungsarten untersucht.   Mehr Infos

11.10.2018 - 12.10.2018
Lüdenscheid, Deutschland

KIMW Temperierung von Spritzgiesswerkzeugen

Dieses Seminar behandelt eingehend die Grundlagen und Auswirkungen richtig angewandter Temperiertechnik beim Spritzgiessen von Thermoplasten. Mehr Infos

08.11.2018 - 09.11.2018
St. Gallen, Schweiz

Dynamische Temperierung mit Vario-5

Es wird aufgezeigt, wie das Fluid-Fluid-Verfahren zur dynamischen Temperierung von Spritzgiesswerkzeugen arbeitet. Anhand praktischer Versuche erfährt der Teilnehmer, wie bei Erstbemusterungen vorgegangen werden soll und welche Hilfsmittel dabei wertvolle Dienste leisten. An einem Versuchswerkzeug und einer Vario-5 Anlage wird auf eindrückliche Art der Effekt der variothermen Temperierung deutlich. Es werden aber auch Möglichkeiten demonstriert, wie sich der Prozess noch optimieren lässt und mit welchen Verfahren er überwacht werden kann.

Zielgruppe
Verfahrenstechniker, Anwendungstechniker, Anwender von Vario-5 Anlagen

HB-Therm Servicekurse Vario-5 (Umschalteinheit zur variothermen Temperierung)

Die Einsatzmöglichkeiten zur variothermen Temperierung und der entsprechenden Anlagen sind vielfältig. Es gelten aber generelle Grundregeln für deren Anschluss und Gebrauch, über die wir Sie und Ihre Mitarbeiter im Rahmen unserer Servicekurse Vario-5 gerne ausführlich informieren möchten. Sie finden erstmals ab 2018 statt und richten sich an Mitarbeiter aus Service und Wartung. Wir vermitteln unser Know-how im Bereich der Bedienung, geben Ihnen detaillierte Einblicke in Service- und Reparaturarbeiten sowie praktische Anwendungshilfen. Anhand von Fallbeispielen trainieren wir Ihre Mitarbeiter hinsichtlich der Vorgehensweise bei Ausfällen an einer Vario-5 Anlage, zu Möglichkeiten der Visualisierung von Datenaufzeichnungen und dem entscheidenden Einfluss der Wasserqualität auf den Temperierprozess. In diesem Kurs können wir allerdings keine Informationen zu Prozesseinstellungen und Optimierungen vermitteln.
Wir beraten und unterstützen Sie umfassend und kompetent zu folgenden Themengebieten:
  • der Auswahl jeweils optimaler Temperierverfahren
  • der variothermen Temperierung
  • der Auswahl und Aufbereitung der Wärmeträger
  • zu Datenschnittstellen und USB-Datenaufbereitung
  • der Fehleranalyse

Die Teilnehmerzahl der einzelnen Kurse ist auf jeweils 4 Personen begrenzt. Bei Interesse für einen der nachfolgenden Kurse klicken Sie einfach auf den entsprechenden Link. Sie erhalten umgehend und unverbindlich das Kursprogramm und die Anmeldeunterlagen von uns.

Folgende Voraussetzungen sind für diesen Servicekurs erforderlich:

  • Grundkenntnisse unserer Thermo-5 Temperiergeräte
  • Mindestens eine Vario-5 Anlage in Ihrer Produktion
  • Hydraulisches und elektrotechnisches Grundwissen
  • Grundkenntnisse in Excel (zur Datenauswertung)

 

Servicekurs-Termine, Vario-5

Von  Bis Anlass Bezeichnung Leitung Ort
auf Anfrage Servicekurs Vario-5 (Deutsch) HBS-SKV2 HB-Therm AG St. Gallen

HB-Therm Servicekurse Thermo-5 (Temperiergeräte)

Die Einsatzmöglichkeiten unserer Temperiergeräte sind vielfältig, wobei generelle Grundregeln für deren Anschluss und Gebrauch gelten. Unsere regelmässigen Kurse richten sich an Mitarbeiter im Bereich Service und Wartung. Wir vermitteln ihnen unser Wissen in den Bereichen Bedienung, Service- und Reparaturarbeiten sowie für die praktische Anwendung. Durch praxisbezogene Beispiele sensibilisieren wir Ihre Mitarbeiter für Optimierungspotenziale in Ihrem Betrieb. Die korrekte Handhabung und die einfache regelmässige Wartung sorgen für einen sicheren und störungsfreien Betrieb in Ihrem Unternehmen und erhöhen zudem die Lebensdauer der Geräte.
Unsere Experten helfen Ihnen mit wichtigen Informationen bei der Installation, Anwendung und der praxisorientierten Schulung Ihrer Mitarbeiter. Wir beraten und unterstützen Sie umfassend und kompetent zu folgenden Themengebieten:
  • der Auswahl jeweils optimaler Temperierverfahren
  • Auslegung und Funktionen unserer Produkte
  • der elektrischen und hydraulischen Anbindung
  • zu Bedienung und Datenschnittstellen
  • zur aktiven Fehleranalyse und Qualitätsüberprüfung
  • der Wartung und Reparatur an den Temperiergeräten

Die Teilnehmerzahl der einzelnen Kurse ist jeweils auf 8 Personen begrenzt. Haben wir Ihr Interesse für einen der nachfolgenden Kurse geweckt? Dann klicken Sie einfach auf den entsprechenden Link. Sie erhalten dann umgehend und unverbindlich unser Kursprogramm und die Anmeldeunterlagen.

 

Servicekurs-Termine, Thermo-5

Von  Bis Anlass Bezeichnung Leitung Ort
2018-04-05 2018-04-06 Servicekurs Thermo-5 (Deutsch) HBD-SKT2 HB-Therm GmbH Siegburg
2018-04-19 2018-04-20 Servicekurs Thermo-5 (Französisch) HBS-SKT2 HB-Therm AG St. Gallen
2018-08-30 2018-08-31 Servicekurs Thermo-5 (Deutsch) HBD-SKT3 HB-Therm GmbH St. Gallen
2018-09-06 2018-09-07 Servicekurs Thermo-5 (Deutsch) HBS-SKT3 HB-Therm AG St. Gallen
2018-11-08 2018-11-09 Servicekurs Thermo-5 (Deutsch) HBD-SKT4 HB-Therm GmbH Siegburg

Dienst am Kunden. Inbegriffen.

Mit unserem Verkaufs- und Servicenetz beraten und unterstützen wir Sie umfassend und kompetent bei:

  • der Auswahl der optimalen Temperierverfahren
  • der Auslegung und dem Funktionsumfang unserer Geräte
  • der elektrischen und hydraulischen Anbindung
  • der Festlegung der Datenschnittstellen
  • der Auswahl des passenden Wärmeträgers
  • dem Unterhalt der Geräte

 

Unser Team ist immer für Sie da, auch wenn es um spezielle Anforderungen oder Anwendungen, die Inbetriebnahme oder die praxisbezogene Schulung Ihrer Mitarbeiter geht. Auf Wunsch führen wir die Servicekurse und Schulungen auch gerne direkt bei Ihnen vor Ort durch.
Ersatzteile werden innerhalb von 24 Stunden an Sie verschickt.